Elektromobilität

Die Gesamtenergiebilanz von E-Autos hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert und es lässt sich wohl sagen, dass die Elektromobilität einer der zentralen Antriebs-Technologien der Zukunft ist. Markteintrittshindernisse wie beispielsweise die Reichweiten oder Ladezeiten sind und werden kontinuierlich abgebaut und die Ladeinfrastruktur wird kontinuierlich und derzeit massiv ausgebaut. Gerade hier hat sich in der letzten Zeit enorm viel getan. Außerdem sind die Bezahlsysteme überschaubarer geworden. teilAuto Neckar-Alb setzt auch auf Elektromobilität, insbesondere mit den Stadtwerken Tübingen als strategischen Partner. teilAuto hat sich vorgenommen in diesem Bereich moderat zu wachsen und so sind aktuell neun E-Fahrzeuge in unserer Flotte.

Einsatz im Stadtverkehr

Der Einsatz von Elektroautos macht insbesondere im Stadtverkehr Sinn. Die Fahrzeuge sind leise und emissionsfrei unterwegs. Und während Autos mit fossilen Antrieben im Stadtverkehr den höchsten Verbrauch pro Kilometer produzieren, benötigt das E-Auto je weniger Strom, umso langsamer Sie damit unterwegs sind.

Unsere E-Modelle

Wir bieten derzeit drei Elektro-Fahrzeuge in Tübingen, zwei in Reutlingen, eines in Kirchentellinsfurt, eines in Metzingen und ab Feb. 2023 je eines in Wannweil und Mössingen an.

Unsere E-Flotte setzt sich aus den Modellen "Renault Zoé" und "E-Twingo"  zusammen, die zu fahren großen Spaß macht.
Eine Bedienungsanleitung für elektrisches Fahren, die Sie auch durch das Thema 'Laden an der Ladesäule' führt, finden Sie im jeweiligen Fahrzeug.
Sollten Sie eine persönliche Einweisung wünschen oder sonst Fragen rund um das Thema
'elektrisch fahren' haben, wenden Sie sich bitte an das teilAuto-Büro in Tübingen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Weitere Informationen über Lademöglichkeiten unterwegs finden Sie im Internet auf https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

 

Elektrisch fahren macht Spaß

So funktionierts